Bradshaw-Felsmalerei

Einige Bilder der Bradshaw-Felsmalerei (englisch: Bradshaws) in den Kimberleys in Western Australia sollen etwa 50.000 Jahre alt sein; sie zählen zur Kunst der Aborigines. Von dieser Felsmalerei berichtete erstmals Joseph Bradshaw, ein Siedler der Land suchte, im Jahre 1891; nach ihm ist die Felsmalerei benannt. Die Malerei ist auf eine besondere Weise abstrahiert, so dass sie zu zahlreichen Interpretationen Anlass gab. Die Figuren sind stets zwischen 25 cm und 30 cm lang. Sie haben langen Kopfschmuck, Lendenschurz und dieselben Bumerangs und mit Widerhaken besetzte Speere.

Wikipedia :Bradshaws

17 500 ~

  • Australien

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Bradshaw-Felsmalerei

Bradshaw-Felsmalerei

Einige Bilder der Bradshaw-Felsmalerei (englisch: Bradshaws) in den Kimberleys in Western Australia sollen etwa 50.000 Jahre alt sein; sie zählen zur Kunst der Aborigines. Von dieser Felsmalerei berichtete erstmals Joseph Bradshaw, ein Siedler der Land suchte, im Jahre 1891; nach ihm ist die Felsmalerei benannt. Die Malerei ist auf eine besondere Weise abstrahiert, so dass sie zu zahlreichen Interpretationen Anlass gab. Die Figuren sind stets zwischen 25 cm und 30 cm lang. Sie haben langen Kopfschmuck, Lendenschurz und dieselben Bumerangs und mit Widerhaken besetzte Speere.

Wikipedia :Bradshaws